Her mit den Culottes!

Comments (0) Streetlife

Zu den Fashion Teilen auf deren Suche ich mich mehrere Monate lang gemacht habe, gehört die französische Kniebundhose alle mal. So merkwürdig wie die deutsche Übersetzung der Culotte auch klingt, wird der ein oder andere die Modeerscheinung der diesjährigen Fashion Saison wohl auch finden. Die Culotte gehört zu den diesjährigen Fashion Must Haves!

Culottes sind garantiert nicht jedermanns Sache

Die Culottes finden ihren Ursprung im 17. und 18. Jahrhundert. In der damaligen Zeit war die Culotte ein absolutes Must-Have für Männer aller Volksschichten. Während die Culotte früher Haut anliegend und möglichst eng getragen wurde, darf es heute dagegen um so weiter sein. Die modische Frau von heute trägt ein luftiges Exemplar aus fließendem Material.

Culotte – und was dazu?

Den luftigen Hosenrock zu kombinieren, ist leichter als man denkt. Egal ob Blusen, T-Shirts oder leichte Pullover – oben rum ist euch eine Menge Spielraum gegeben. Um aber in Form zu bleiben, solltet ihr entweder eng anliegende Oberteile auswählen oder einen Teil des Saums des Oberteils in den Hosenbund stecken. Ich persönlich finMädchen mit Hut und Culottesde die kontrastreiche Kombination aus schicker Culotte und sportlichen Schuhen und lässigen Oberteil besonders cool.

Als ich mein schwarzes Modell von Culotte in Kombination mit meinen weißen Sneakers das erste mal auf der Straße ausgeführt habe, hat es nur so Komplimente geregnet. Ihr seht, schick und lässig, schwarz und weiß lassen sich bestens miteinander kombinieren und geben ein echt gutes Bild ab!

 

Ganz gleich ob ihr zu den kurvigen oder schmalen Frauen dieser Welt zählt – die Culotte schmeichelt jedem Figurtyp. Mit Sneakern kombiniert seid ihr damit der Hingucker auf der Straße, mit Pumps seid ihr der Hingucker am Abend. Aber auch die Kombination mit Schnürrschuhen oder Ballerinas ist absolut für das Büro gemacht.

Mädchen mit CulottesWenn ihr zu der Sorte Frau gehört, die ungern auf Accessoires verzichtet, dann kann ich euch beruhigen. Denn auch wenn die Culotte mit ihrem weiten Hosenbein schon recht auffällig ist, kann man den Hosenrock dennoch mit auffälligen Accessoires wie einer Cappy oder einem Hut kombinieren.

 

Überzeugt euch selbst und macht euch auf die Suche nach eurem neuen Lieblingskleidungsstück für den Sommer! Preiswerte Modelle findet ihr bereits bei H&M, Zara und Co.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.