Trends 2016: Was wir ins Visier nehmen sollten!

Comments (0) Trends

Im Sommer 2015 waren Culottes das absolute Musthave, zumindest wenn ihr mich fragt. Daher habe ich in der warmen Jahreszeit auch viel zu viel Geld für meine Modelle von Zara, Selected Femme und so weiter ausgegeben. Hätte ich mir im Dezember ´14 oder/und Januar letzten Jahres schon mal Gedanken drüber gemacht, hätte ich bestimmt das ein oder andere Teil im Sale abgreifen können. Schaun wir doch also mal, in welche Teile wir jetzt schonmal investieren sollten:

Trends 2016

Transparente Brillengestelle

Vereinzelt finden wir sie schon auf den verschiedensten Nasen und es werden noch mehr. Transparent Gestelle sind irgendwie unauffällig auffällig, passen auf jede Nase und noch besser zu jedem Outfit. Bekannte und geliebte Formen erreichen so neue Styledimensionen. Also ZUSCHLAGEN BITTE

Knöchellange Kleider

Midi können wir! Jetzt werden die Kleider und Röcke noch einen tikken länger. Aber keinesfalls zu lang. Wir wollen den Blick auf Boots und Birkenstock nicht versperren. Erst letzte Woche habe ich tolle Seidenkleider in Grauschattierungen und warmen Erdtönen im Weekday Sale gesichtet…Hier konntet Ihr  50% sparen! Selbst für die kälteren Tage ist hier noch was dabei!

Wickelröcke

Aus schweren Stoffen wohlgemerkt! MajaWhy zeigte es uns schon letztes Jahr in ihrer Kollektion in Kooperation mit EDITED. Wickelröcke in Midilänge aus schweren Stoffen sind mega. Eine Kombination aus traditioneller Businesslänge und sexy Schlitz. Weitere tolle Modelle findet ihr auch wieder bei Weekday und ASOS hat ebenfalls super Schnapper! I Like!

Asymetrische Tops

Asymetrisch geht es weiter. Off-Shoulder gibt es nun ja schon etwas länger und sein wir einmal ehrlich, freiliegende Schlüsselbeine sind auch wirklich schön anzusehen. Eine Seite dürfen wir aber gern wieder bedecken! Hallo Neunziger Jahre, kann ich da nur sagen.

Eine Frage habe ich noch. Wie steht ihr zum Thema transparente Brillen? Hier scheiden sich wirklich die Geister. Ist dieser Trend eine Investition für euch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.