Streetstyle X Jeansjacken

Comments (0) Streetlife

Ein Teil, das im Besitz jeder Frau aber auch jeden Mannes sein sollte, ist die Jeansjacke. Ganz gleich, ob als lässiges Accessoire zum Kleid, als wärmende Jacke über einem Shirt oder als Übergangsjacke über einen Pullover – die Jeansjacke ist nicht nur ein verlässliches und praktisches Kleidungsstück, sondern auch ein Key-Piece in jedem gut sortierten Kleiderschrank.

Dass es für jede Figur, die passende Jeanshose gibt, haben wir bereits gelernt. Es gibt aber auch für jede Frau – ob klein oder groß, ob dünn oder dick – die perfekte Jeansjacke.
Der klassische Schnitt schmiegt sich dem Körper an und endet mit dem Hosenbund, während der trendige Oversized-Look eine Art Boyfriend Jacket ist.
Ganz gleich für welches Modell man sich entschiedet, die Jeansjacke lässt sich zu allem Möglichen kombinieren. Nur bei dem all denim Look solltet ihr Fashionistas aufpassen – dieser Look kann nur ein perfektes Gesamtbild abgeben, wenn auch wirklich der selbe Jeans Farbton getroffen wird.

Stripes x Jeansjacke

Wir kombinieren den Denim Allrounder zur Zeit am liebsten zum hippen Streifenkleid und weißen Sneaker. Ein praktischer, lässiger und trotzdem aufregender Gesamtlook. Eine auffällige verspiegelte Ray Ban Sonnenbrille und eine kleine Clutch vollenden den Look.

fashion

Jeansjacke // Kleid // Sneaker // Sonnenbrille // Clutch

Konnte ich euch für die Jacke aus dem robusten Baumwollstoff begeistern? Ob navy, weiß oder anthrazit eine Jeansjacke solltet ihr euch spätestens jetzt für einen kühlen Sommerabend besorgen! Wem die klassische Jeansjacke zu schlicht ist, der kann zu einem auffälligen Modell mit Glitzer Nähten oder einem Modell mit bunten Patches greifen. Ein ganz individuelles Modell könnt ihr euch selbst machen. Die liebe Mira zeigt euch wie es geht!

Viel Spaß und gutes Gelingen bei eurem #diy!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.