Das Muster für den Herbst 2017? Definitiv kariert!

Comments (0) Allgemein

Trends_Check-Shirt

Das Muster für den Herbst 2017? Definitiv kariert! Egal wo man hingeht, dem Karo-Muster kann man nirgendwo ausweichen. Auf der Fashion-Week war es schon absehbar, Chloé, Louis Vuitton und andere schauten schon wieder tief in die Karo-Karten und auch bei Instagram kann man unter anderem @stefaniegiesinger und @carodaur in stylishem Karo-XXL-Blazer oder gleich im großkarierten Hosenanzug bewundern.

Als die Trendwelle dann über mich schwappte und mein Studentenbudget für diesen Monat schon genug gelitten hatte, fuhr ich zu meiner Mutter und schnüffelte etwas in ihrem Kleiderschrank. Und siehe da, es lohnt sich tatsächlich in der Vergangenheit zu wühlen. Ein bis dato ungetragener Karo-Blazer kam zum Vorschein. Manchmal ist es eben doch sinnvoll den Schrank nicht vorschnell auszumisten. Schließlich kommen Trends auch immer wieder.,

Trends_Check-Shirt

Weg vom Lehrer-Image

Ich habe den Karo-Blazer also mitgenommen und er ist direkt Teil meines momentanen Lieblingsoutfits geworden. Es besteht aus dem Blazer, der perfekt in den Herbst passt und meiner dunkelblauen Mum-Jeans. Dazu trage ich meinen, zum herbstlichen Wetter passenden, dunkelgrünen Wollpullover. Um das Ganze ein wenig vom strengen Lehrerinnen-Image zu lösen, trage ich dazu meine Sneaker von Nike und bunte Socken.  So habe ich einen kleinen Bruch im Outfit und wirke nicht zu schick für das Unileben.

check jacket trends 2017

Mit Karo voll im Trend

An sich trage ich den Blazer gerne als einziges gemusterte Teil meines Outfits. Gut passen zum, typisch gräulichen, Karo-Muster am besten warme, erdige und herbstliche Töne. Vor allem ein knalliges Gelb, zum Beispiel als Rollenkragenpullover kann dem gesamten Outfit etwas mehr Freundlichkeit verleihen. Wenn ihr es jedoch etwas ausgeflippter mögt, könnt ihr auch mehrere Muster miteinander kombinieren und so euren eigenen Style kreieren.
Kariert und kariert geht natürlich auch immer zusammen, wobei ich persönlich darauf achten würde, dass verschiedene Teile dasselbe Karo-Muster zeigen. Sonst könnte der Look doch sehr wirr und unstrukturiert wirken. Aber so oder so, im Herbst liegt ihr mit dem Karomuster goldrichtig.

Habt ihr auch schon euer Lieblings-Karo-Teil im Schrank?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.