Fünf Dinge, die nur Brillenträger beim Knutschen kennen

Comments (0) Streetlife

brillenträger beim knutschen

Heute ist der Küss-Deinen-Partner-Tag. Traurig, dass wir daran erinnert werden müssen, aber im tristen Alltag geraten die wirklich wichtigen Dinge nun mal hin und wieder in Vergessenheit. Also nehmt euch heute Zeit zum Küssen, Knutschen, Zärtlichkeitenaustauschen! Dass das für Brillenträger nicht immer so einfach ist, wissen wir und versuchen mit Humor gegenzusteuern. Hier kommen XY Dinge, die nur Brillenträger beim Knutschen kennen.

5 Dinge, die nur Brillenträger beim Knutschen kennen

Erstens: Beschlagene Brille

Wenn es heiß hergeht und sich zwei Körper für eine gewisse Zeit nahe kommen, dann entsteht Wärme. Flüssigkeit verdunstet und was passiert? Die Brille ist beschlagen. Verstärkt wird dieser Effekt durch das nervöse Ein- und Ausatmen beider knutschenden Parteien.

Zweitens: Fettfinger auf dem Glass

Beim Knutschen haben nicht nur Lippen eine wichtige Aufgabe. Auch die Hände gehören zum leidenschaftlichen Kuss dazu. Streichelt der Partner einem zärtlich das Gesicht oder nimmt das Gesicht in seine großen starken Hände, dann trifft hin und wieder Brillenglas auf Menschenfinger. Und diese hinterlassen unschöne Fettschlieren!

brillenträger beim knutschen

Drittens: Den richtigen Zeitpunkt finden, um die Brille abzunehmen

Heiß, heißer, ab ins Bett. Wenn es nicht beim Knutschen bleibt, wird die Brille irgendwann auf den Nachttisch verbannt. Aber wann ist dafür der richtige Zeitpunkt? Und Vorsicht, nicht einfach das gute Brillengestell auf dem Bett liegen lassen. Das geht garantiert nicht gut.

Viertens: Im Scharnier eingequetschte Haut

Knutschen in der Horizontalen ist so schön kuschelig und bequem. Aber ein Problem gibt es da für Brillenträger. Die Bügel sind mit Scharnieren am Rahmen befestigt. Und das Scharnier hat die unschöne Angewohnheit sich in der Haut zu verbeißen, wenn in der Horizontalen auf dem Bett geknutscht wird.

Fünftens: Linksrum, rechtsrum, Brille an Nase

Brillen sind nicht nur eine Sehhilfe, sondern auch ein modisches Accessoire. Aber beim Knutschen stört sie leider wirklich! Egal wie rum ihr die Köpfe legt. Irgendwann trifft die Nase dann doch die Brille und reißt euch aus der rosaroten Blase raus.

So. Hand aufs Herz! Diese Brillenprobleme kennt ihr doch auch, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.