Faces behind Glasses #20: introducingdaviiid

Comments (0) Interviews

Faces behind Glasses #20: introducingdaviiid

Heute möchten wir euch in unserer Serie Faces behind Glasses introducingdaviiid vorstellen:

Wer steckt hinter introducingdaviiid?

Hi ich bin David Büøn, komme ursprünglich aus Frankreich und bin begeisterter Instagrammer. Man könnte schon fast süchtig sagen 😉

Auf deinem Instagram-Account fällt auf, dass du auf den Bildern immer Fliege und Brille trägst. Wie kommt das?

Ich konnte mir damals nicht aussuchen, ob ich Brillenträger werden wollte, was ich mir aber aussuchen konnte war, dass ich sie zu einem Fashion-Accessoire für mich gemacht habe. Ich verfolge stetig die Trends der Männerbrillen, die sich über die letzten Jahre ganz schön verändert haben. Ob nun Hipster, Nerd, Dandy… Designer bedienen sich da verschiedensten Formen. Ich wähle meist ein klassisches/nerdiges Modell von Tom Ford, da ich es leicht mit meinen Fliegen zusammenbringen kann. Mittlerweile habe ich eine gewisse Anzahl an Brillen, die ich dann stets passend zu meiner Fliege und meinem restlichen Outfit wähle. Holz oder Holznachahmungen passen am besten zu einer Tweed-Fliege für zwanglose Tage und die starke schwarze Brille entsprechend zu einer Fancy-Fliege für Partys. Mittlerweile ist das Tragen der Fliegen ein Markenzeichen von mir geworden und auf meinem Instagram Account stelle ich auch immer wieder meine Lieblingsmodelle vor.

Das heißt, dass du viel shoppen gehst? Was würdest du anstellen wenn wir dir 500 € schenken würden?

15218748_10211460133799477_72155773_n

Wenn mir heutzutage jemand einen 500 Euro-Shopping-Gutschein schenken würde, dann würde ich mir sofort eine neue Brille kaufen um noch mehr meiner Sachen unterschiedlich kombinieren zu können. Dabei ist mein Tipp für jeden Brillenträger, dass man sich bewusst machen sollte was für eine Gesichtsform man hat, denn es gibt einige Formen, die zu manchen Gesichtern einfach nicht passen. Diese kann man dann schon gleich ausschließen und seine Zeit den schönen Modellen widmen… um sich dann wieder zu ärgern wenn man sich nicht entscheiden kann.

Wo findest du deine Inspiration für Neues?

Mein großes Vorbild ist Iris Apfel – was für eine tolle Frau – aber auch die Vogue, das GQ Magazin und vor allem Instagram sind für mich die Inspiration um neue Trends auszuprobieren. Ich bin gerade total begeistert von Dandy-Looks, was man auch an meinen Outfits häufig sieht. Mal schauen was dann als Nächstes kommt.

daviid2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.