Darf ich vorstellen? Tinpal!

Comments (3) Brands

tinpal handmade germany

Handmade in Germany – Das wird bei Martin Pallasch und seinem Brillen Label tinpal ganz groß geschrieben. Was genau er in punkto Eyewear macht und wer er ist, kitzeln wir anhand von fünf Fragen aus ihm heraus.

Wer steckt hinter den Brillen von tinpal?

Hinter den Brillen von tinpal steckt Martin Pallasch. Ich bin seit Ende des vorigen Jahrtausends für die optische Industrie unterwegs und machte mich 2006 mit meiner Fassungsfürsorge selbständig. Mein Ziel: Exklusive und vor allem gute Brillenfassungen unter einem eigenen Label zu gestalten.

Wo lässt du dich zum Thema Eyewear inspirieren?

Inspiration ist überall zu haben, wo man mit offenen Sinnen vorbeikommt. Die allerbesten Ideen bringen jedoch erfahrene Kunden. Man muss nur zuhören. Gesichter von Menschen sind selten unbeschriebene Blätter, sondern erzählen viele Geschichten. Durch eine Brille verändern sich nicht nur die Sehkraft und Lebensqualität, sondern auch der Ausdruck des Trägers. Bei tinpal geht es immer um die Person. Die Fassungen haben Charakter, aber wollen den Träger nicht künstlich übergestülpt sein. Vielmehr sollen die Fassungen zum Brillenträger passen und im besten Fall auch in seiner Persönlichkeit aufgehen.

tinpal

Was ist das Besondere an deinen Modellen?

Bei den Fassungen von tinpal ist – neben der Brückenweite im Nasenpasssitz – insbesondere die Schläfenbreite jeder Fassung individuell einstellbar. Die dafür erforderliche patentierte Doppelkantung an beiden Seiten des Mittelteils macht es möglich. Außerdem kann man sich gegen Aufpreis aus Millionen Farben seine Brille in Wunschfarbe kreieren. Neben der Versorgung mit unserer Standardkollektion haben wir mittlerweile jede Woche mehrere Bestellungen von Einzelanfertigungen für anspruchsvolle Kunden.

Was war dein schönstes Erlebnis mit Brille?

Mich macht es immer wieder glücklich, zu sehen, wenn die entwickelten Neuheiten bei den Kunden mit Begeisterung aufgenommen werden. Ein besonderes Gefühl ist es auch, auf der Straße fremden Passanten zu begegnen oder Prominente im Fernsehen zu sehen, wie sie ein Produkt aus unserem Hause tragen. Auf der Nase, mitten im Gesicht – es gibt kaum einen glaubhafteren Vertrauensbeweis. Egal ob Politiker, Pastor oder Popstar: tinpal steht für Reduktion und Tragekomfort. Attribute, die viele Menschen zu schätzen wissen.

tinpal handmade germany

Wo kann man deine Brillen kaufen?

In Deutschland gibt es über 400 Verkaufsstellen, die unsere Partner sind. Der Vertrieb ist allerdings an den optischen Fachhandel gebunden. Wer die beste Auswahl vor Ort in ihrer/seiner Region finden möchte, darf sich gern per Mail oder Telefon melden. Bisher wurden alle Anfragen gern und zeitnah beantwortet.

Vielen Dank für das Interview!

3 Responses to Darf ich vorstellen? Tinpal!

  1. Hallo liebes eyewear-styling Team ,
    Hallo Katharina,

    das ist ein schöner Artikel zu Tinpal, denn wir so bedenken los unterschrieben können. Wir arbeiten mit Martin Pallasch aka. Tinpal schon seit über 6 Jahren zusammen und sind große Fans. Wir lieben die vielfältigen Möglichkeiten die Brille richtig an den Kopf anpassen zu können und die Möglichkeiten die Farben zu kombinieren.

    Unsere Empfehlung ist in jedem Fall, wem beim Optiker seiner Wahl einmal Brillen von Tinpal über den Weg laufen sollte diese unbedingt einmal aufprobieren! 🙂

    Liebe Grüße aus Berlin
    Norman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.