Friseur – Business OOTD

Comments (0) Streetlife

Friseur

Der Friseur – ein Beruf, der bestimmt mehr Klischees besitzt als Ausbildungsplätz. Wir alle brauchen ihn und lieben ihn. Er macht uns hübsch, gibt uns Styling-Tipps und ganz wichtig: Versorgt uns mit Klatsch und Tratsch! Mit neuer Frisur meistern wir das nächste Vorstellungsgespräch, tanzen wir uns durch die nächste Party und glänzen beim Date mit unserem Schwarm. Trotz dieser durchaus wichtigen Funktionen ist der Beruf des Friseurs total unterbezahlt!

Business OOTD als Friseur

Frisuren unterliegen, wie die Kleidung selbst, der Mode und damit Trends. Ein Friseur sollte sich bemühen trendy gekleidet zu sein, ohne sich selbst zu verraten. Am einfachsten gelingt dies, wenn ihr euren Stil durch auffällige Accessoires aufpimpt. Eine große Uhr, eine auffällige Brille oder eine coole Tasche geben eurem Alltagsoutfit den letzten Schliff.

Die Haare sollten dabei allerdings nicht von einer klobigen Kopfbedeckung versteckt werden. Denn eure Frisur zeigt den Kunden schon, ob ihr frisurentechnisch auf einer Haarlänge schwebt. Achtet außerdem darauf, dass ihr praktisch gekleidet seid. Ihr bracht Taschen und hohe Schuhe sind ein No Go. Weiße Kleidung sieht außerdem schnell schmutzig aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.