Faces behind: Fashion Germany

Comments (1) Streetlife

Wer an Fashin denkt, der denkt an Mailand, New York und Paris. Deutschland als solches steht definitiv nicht an erster Stelle. Fashion Germany räumt damit auf und porträtiert Designer, Stylisten, Fotografen, Illustratoren und viele weitere Fashionsternchen aus Deutschland!

Fashion Germany – Kreativität, Story, Trends!

Hinter dem eher unspektakulärem Einband versteckt das Buch eine Vielzahl von interessanten Modemenschen aus dem deutschen Raum. Von Thomas Maier, Julia von Boehm, Phillip Plein und den Gründer von Schoeller und von Rehling. Alle sind mit dabei und werden auf persönliche Art und Weise vorgestellt. Wie wäre es mit:

Kristian Schuller

Kristian SchullerEgal ob nun Deutscher oder Rumäne, Kristian Schuller ist, nicht zuletzt auch durch GNTM, einer der bekanntesten Fotografen des deutschen Raumes. Er besticht vor allem durch fantasievolle Inszenierungen, durch prunkvolle Sets und überraschende Posen. Schullers größte Herausforderung ist das Überschreiten der eigenen kreativen Grenzen, entdeckt sich ständig neu und lebt mit seiner Frau in Paris an der Seine!

Oder auch die Damen von Kaviar Gauche: Alexandra Fischer-Roehler und Johanna Kühl.

Kaviar GaucheErste Adresse wenn man an Brautmode denkt, erst neulich verlor ich mich wieder in Ihren Entwürfe und plante verträumt meine Hochzeit. Ähnlich klingen die abgedruckten Zitate der Grazia, Welt, FAZ und der Worlds Luxury Guide!

Auch gestalterisch ist Fashion Germany, abgesehen von dem Cover, ein wirklich großer Spaß. Die Autoren haben es geschaft auf zwei Seiten einen guten Überblick über den Menschen dahinter zu schaffen. Grafiken, Zeichnungen, Arbeiten werden großzügig dagestellt.

Das hübsche Buch des Prestelverlages könnt ihr für 39.95€ zum Beispiel hier bekommen.

One Response to Faces behind: Fashion Germany

  1. Jen sagt:

    Ziemlich toll dieses Buch. Muss abwarten, ob es auch mal eine Fashion Austria Edition gibt. Das wäre was und man wäre verwundert, mit wie viel Inhalt man das Buch füllen könnte. Liebe Grüße Jen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.