Die opti 2018 – 3 Tage Optik & Design

Comments (0) Allgemein

Foto: GHM

Vom 12. bis zum 14. Januar habt ihr wieder die Möglichkeit euch bei der opti 2018 in München ausgiebig in Sachen Brillen beraten zu lassen und die neuesten Trends zu entdecken.

Die opti 2018

In fünf Hallen werden Aussteller unterschiedlichster Nationalitäten und Interessengebiete der Brillenbranche vertreten sein. Ihr wolltet schon immer mal wissen wie so eine Brille eigentlich gebaut wird? Kein Problem! Die neuesten Techniken und Instrumente könnt ihr euch direkt vom Hersteller erklären lassen. Ihr fragt euch welche Modelle gerne international getragen werden? Auch dann solltet ihr unbedingt die opti besuchen 😉

 

Foto: GHM

Fünf Hallen voller Entdeckungen

Von Brillen, über Kontaktlinsen, zu Low Vision, Zubehör und Herstellung ist alles dabei. Zudem könnt ihr euch auch über die Berufe der Brillenbranche informieren. Einige Highlights können wir euch schon einmal verraten. Neben vielen internationalen Brillenbloggern, könnt ihr in den „opti-Boxen“ auch Jungdesigner und Start-ups kennenlernen. Individuell und kreativ präsentieren sich die jungen Unternehmer aus Ländern wie Spanien, Frankreich, Luxemburg, Italien, Deutschland oder den Niederlanden mit ihren modischen Brillenkreationen.

Wissen vertiefen

Um eure Kenntnisse in Sachen Brille und Kontaktlinsen weiter zu vertiefen, könnt ihr auch an einigen Vorträgen teilnehmen. Mit Referenten aus dem Bereich „Sportoptometrie“ und weiterer spannender Themen wie „Bildschirmarbeit und Dry Eye – Geht das überhaupt?“ oder „Kontaktlinsen im Sport“ werden Wissenslücken schnell gefüllt. Mit einem geführten Rundgang durch den Futureshop könnt ihr euch zudem über neue Technologien und Geräte der Optikerbranche informieren.

Ausbildung im Optiker-Bereich

Ihr strebt vielleicht eine Ausbildung im Optiker-Bereich an? Dann schaut unbedingt mal auf dem opti-Campus vorbei, hier präsentieren sich Fachakademien und Hochschulen aus Deutschland und Österreich die sich die Themen Bildung und Karriere auf die Fahne geschrieben haben.

 

Foto: GHM

Es wird international!

Dieses Jahr könnt ihr euch bei insgesamt 91 internationalen Unternehmen beraten lassen. In den jeweiligen Länder-Pavillons der Halle B4 findet ihr beispielsweise Brillenhersteller aus Frankreich, Japan oder Korea. Das französische PopUp-Store-Konzept oder Brillen aus der geschichtsträchtigen Stadt Daegu in Korea können auf der opti bewundert werden. Wann hat man schon mal die Möglichkeit so spannende Eindrücke zu sammeln?

Anreise zur opti

Für eine bequeme Anreise könnt ihr einfach die U-Bahn (Vorsicht am Samstag und Sonntag sind Bauarbeiten auf der Strecke) oder bereitgestellte Shuttle-Busse verwenden. Weitere Infos zur Messe bekommt ihr auch auf der Website der Opti unter http://www.opti.de/

Na, an welchem Tag seid ihr denn da? Fotos von eurem Besuch könnt ihr übrigens mit #opti2018 posten 😉

 

Foto: GHM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.