Sternzeichen Fische: Unser Brillen-Horoskop

Comments (0) Tipps

Heute ist der letzte Tag des Sternzeichens Wassermann. Das bedeutet, dass ab morgen, den 20. Februar bis 20. März das Tierkreiszeichen der „Fische“ beginnt. Welche Charaktereigenschaften diese auszeichnen und welcher Brillen Style den Fische-Brillenträgern steht, erfahrt Ihr jetzt in unserem Brillen-Horoskop.

Typische Eigenschaften der Fische

Typische Charaktere, wie beispielsweise Bruce Willis (19.03.1955) oder Rihanna (20.02.1988) gelten als sehr kreative, hilfsbereite und sensible Menschen. Einer ihrer besten Eigenschaften sind ihre Bescheidenheit, ihre Großzügigkeit und ihr ausgezeichnetes Einfühlungsvermögen. Denn sie sind absolute Bauch-Menschen. Sie können sich nahe zu 100% auf ihre Intuition verlassen.

Außerdem sind sie sehr harmoniebedürftig. Sie brauchen einen Partner, der ihnen Geborgenheit und Sicherheit vermittelt und ihnen den Rücken stärkt. Doch leider wird ihre Gutmütigkeit auch des Öfteren von anderen ausgenutzt, was häufig dazu führt, dass die Fische misstrauisch und introvertiert wirken und durch ihre schlechten Erfahrungen in manchen Situationen überempfindlich reagieren. Sternzeichen Fische

Was Mode und Styling betrifft, sind sie außerdem sehr experimentierfreudig und abwechslungsreich. Je nach Laune gefallen ihnen insbesondere Sonnenbrillen mit farbenfrohen Verspiegelungen und elegante Modelle in zarten Pastelltönen oder Gestelle im angesagten schwarz-weißen Mix. Außerdem lieben es Fische-Frauen ihre weiblichen Reize in Szene zu setzen. Vor allem figurbetonte Kleidung und auffällige Accessoires sind in den Kleiderschränken zu finden.

Unser Fazit

Das war unser Brillen-Horoskop für das Sternzeichen Fisch. Was meint Ihr? Treffen die Aussagen zu oder haben wir irgendwelche typische Eigenschaften vergessen? Wir freuen uns auf Eure Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.