Trendtalk: Hüte im Herbst

Comments (0) Streetlife

Wisst ihr was? Ich liebe Hüte. In jeglicher Form und Farbe! Und verfolgt man aktuelle Modemädchen und Fashionblogs wird eins klar: Es gibt wirklich für jedes Outfit den passenden Hut! Diese Tatsache bringt nicht nur meine Augen zum Leuchten.

shutterstock_316172138

Hüte in allen Formen und Farben

Vor allem Feodoras sind hier auffällig oft vertreten. Hiervon haben die meisten von uns wahrscheinlich ein schwarzes, breitkrempiges Model im Schrank. Diesen Herbst darf man allerdings auch mal in den Farbtopf greifen. Ich selbst besitze Modelle in Braun, Grau, Rot… und dies obwohl ich mich bei meinen Outfits in 90% der Fälle auf einen All-Black-Everything-Look. Aber ein bisschen Farbe auf dem Kopf kann ja nicht schaden und lockert jeden Look auf. Für die ganz Mutigen dürfen die Hutbänder auch gern mit Federn oder Sonstigem Schmuck bestückt sein.

shutterstock_324973874

Und jetzt kommen wir zu meiner persönlichen noch ganz frischen Liebe: 
ELBSEGLER

Wie gesagt.. ich habe mich verliebt. Elbsegler sind unglaublich chic und versprühen einen besonderen Charme, den vielleicht nicht jeder auf den ersten Blick versteht. Die typisch-nordische Kopfbedeckung ist eine gelungene Abwechslung zum klassischen Feodora und passt in ihrem wunderschönen Tiefblau super auf meine, von Schwarz regierte, Kleiderstange!  Leider musste ich aber feststellen, dass Elbsegler nicht gleich Elbsegler ist und die Passform ganz besonders wichtig ist. Daher warte ich leider noch auf diesen „Harry-Potter-Zauberstab-Moment“, in dem sich das passende Modell für mich entscheidet.

Habt ihr Tipps wo ich meine Suche weiterführen kann? Ich freue mich auf eure Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.