Streetstyle X White Dinner

Comments (0) Streetlife

Streetstyle - White Diner

Ein absoluter Kontrast zur Fashion Week bietet ein ganz anderes elegantes Event, dass schon seit 1988 in ganz Europa seine Kreise zieht. Tausende Menschen komplett in weiß gekleidet, speisen an selbst mitgebrachten Tischen mit Bekannten oder auch völlig Fremden: White Dinner!

Das White Dinner hat TraditionStreetstyle - White Diner

Begonnen hat dieses heute weit verbreitete Event in einem schönen Garten in Frankreich, wo eine exquisite Party zu viel Zulauf bekam und kurzfristig an einen öffentlichen Platz verlegt werden musste. Aufgrund dessen beschloss man sich jedes Jahr wieder an einem anderen Platz zu treffen und gemeinsam in weiß gekleidet zu speisen.

Die weiße Kleidung sollte dabei Eleganz und Reinheit, so wie bei einem Hochzeitskleid widerspiegeln. Auch heute wird darauf, genauso wie früher noch sehr viel Wert gelegt. Egal ob es Mädchen in schönen weißen Kleidern oder junge Frauen in weißen Jeans mit Espadrilles und weißer Bluse sind. Sie sehen alle unwahrscheinlich elegant aus. Verfeinert wird das ganze immer noch durch auffälligen Schmuck, große weiße Hüte oder ganz besonders schick eine große Sonnenbrille mit einem weißen Gestell, das rundet das Outfit noch einmal komplett ab!

Auch ein wichtiger Faktor ist der Tisch. Das Styling hört nicht beim Outfit auf, sondern geht beim Tisch weiter. Jeder bringt große weiße Tischdecken, Kerzenleuchter, Servietten und Silberbesteck mit. Ganz besonders tolle Tische sind die, die unter einem Baum stehen, da diese die Möglichkeit haben Lampions über sich aufzuhängen.

Streetstyle - White Diner

Wenn ihr noch nie bei einem White Dinner wart, solltet ihr auf jeden Fall einmal dran teilnehmen. Vor allem da es wirklich ein sehr schönes Event ist, dass um die Welt geht. Hierbei findet man schnell einige Teile, die zusammen ein tolles Outfit abgeben und auch im alltäglichen Leben ein wunderschönes Sommeroutfit darstellen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.