Spitz, Spitzer, Spitze …

Comments (0) Brands

Die Spitze

Es ist eine Mischung aus Neugier, Kunst, Mysterium und Stil. Wer Spitze trägt, erzeugt Interesse bei anderen.
Die Ursprünge dieser Nähkunst kommen aus dem 16. Jahrundert.

Der weiße Spitzenstoff wurde damals als Verzierung auf den Kleidungsstücken verwendet. Da der Aufwand der Herstellung dieser Stoffe so enorm groß war, wurde es nur von den reichen Bürgern getragen und diente somit als Luxusgut, welches mit der Zeit durch günstigere Imitate und einfacherer Herstellung ersetzt wurde.
Charakteristisch wird der Spitzenstoff heutzutage für Damenunterwäsche, Dessous, Accessoires und Kleider, besonders Brautkleider, verwendet. Bei der Spitze unterscheidet man in verschiedene Näharten.

  • Häkelspitze
  • Tüllspitze
  • Klöppelspitze
  • Nadelspitze
  • Occhi
  • Strickspitze
  • Weißstickerrei

Dolce & Gabbana präsentiert in ihrer spezial Kollektion, die Color Lace und Black Lace  Serie. Spitze hat schon immer zur D&G Marke gehört und bekommt nun einen besonderen Stellenwert in der  D&G Brillen Kollektion.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Meine persönlichen Favoriten sind:

Die Modelle  DG 4175 COLOR 1901/8G & DG 3197 COLOR 2856COLOR LACE :

Quelle: Dior.de

Quelle: www.dolcegabbana.com

Quelle: www.dolcegabbana.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.