Meine ultimative Packliste für einen Tag am See

Comments (0) Tipps

Was brauche ich für den perfekten Tag am Badesee?

Wer kennt das nicht: es ist Wochenende, und die warmen Strahlen der Sonne lassen sich in ihrem schönsten Glanz blicken. Mir kommt dann immer sofort die Idee, dass man seinen freien Tag am See verbringen kann. Das Wasser bietet eine frische Abkühlung und die Landschaft ist die perfekte Mischung zwischen Meer und Badeanstalt.

Das schönste im Sommer: Ein Tag am See

Schnell noch die Tasche gepackt und an alles gedacht? Damit nichts fehlt, kommt hier meine ultimative Packliste:

Ein fruchtiger Cocktail am Badesee... herrlich!

Ein fruchtiger Cocktail am Badesee… herrlich!

  • Neben Sonnencreme, Bikini und Handtüchern darf auf keinen Fall eine Picknick-Decke fehlen, damit man nicht immer auf den nassen Handtüchern liegt.
  • Damit der kleine oder auch mal große Hunger gestillt werden kann, packe ich immer eine Kühltasche voll mit den schönsten Leckereien, wie z.B. Erdbeeren, Wassermelone, Gummibärchen, Kekse und gaaanz viel Wasser.
  • Und damit ein gutes Buch auch lesbar ist, verzichte ich nie und nimmer auf meine heißgeliebte Sonnenbrille. Sie ist nicht nur ein stylisches Accessoire, sondern auch mein Retter in der Lese-Not!

farbige Glässer

  • Eine nette Ergänzung sind dann immer noch kleine Lautsprecher für ein bisschen Musik und das ein oder andere Spiel, für gesellige Stunden mit den Freunden oder neuen Bekannten.

Was darf auf eurer Packliste nicht fehlen und wie genießt ihr euren Tag am See am liebsten? Lasst mir doch gern einen Kommentar da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.