G wie Gaga – Lady Gaga

Comments (0) Streetlife

Kaum eine andere Sängerin ist so auffällig wie Lady Gaga. Die einen nennen sie verrückt, die anderen sehen sie als lebendes Kunstwerk. Sie selbst hat sich schon immer der Kunst und Musik verschrieben.  Ihr echter Name ist Stefani Joanne Angelina Germanotta und sie ist 1986 nördlich von Manhattan geboren. Schon früh erkannten ihre Eltern, dass sie musikalisches Talent besitzt und förderten dies mit Klavier und Gesangunterricht. Mit 17 Jahren fing Stefani an der New York University Tisch School of Modern Arts zu studieren.

Nach dem Abbruch des Studiums, wurde Stefani von ihren Eltern nicht mehr unterstützt. Sie  fing an als Djane, Go-Go Tänzerin und Kellnerin zu arbeiten, um sich über Wasser zu halten. Ihren Traum, als Künstlerin berühmt zu werden, hatte sie jedoch nicht aufgegeben. Und endlich wurde im Jahr 2006 ihre Mühe mit einem Plattenvertrag belohnt. Nach ein, zwei weiteren Wechsel zu anderen Plattenfirmen schaffte Lady Gaga ihren Durchbruch. Durch ihre auffälligen und interessanten Outfits hat sie die Aufmerksamkeit auf sich gezogen und somit ihrem Namen volle Ehre geschaffen.

„Lieber sehe ich interessant aus als hübsch.“- Lady Gaga.

Mögt ihr Lady Gagas Auftritte? Seid ihr Fans von ihrer Musik? Oder findet ihr es übertrieben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.