Faces behind Glasses #51: Sarah

Comments (0) Interviews

Sarah Interview Brille

Sarah stellt sich heute unseren Fragen in“Faces behind Glasses“.

Sie ist ein echtes Küstenkind, liebt Mode und Shopping über alles. Daher kann sie sich auch schlecht von Klamotten trennen. Neben Mode ist Deko ihre weitere Leidenschaft.

Ich heiße: Sarah

Meine Freunde nennen mich: Sarah, manchmal Sari 🙂

Meine erste Brille bekam ich mit: 28, hätte wahrscheinlich schon eher eine gebraucht. 🙂

Inzwischen besitze ich so viele Brillen (inkl. Sonnenbrillen): Nur diese eine, ich liebe sie. Nächstes Jahr ist dann mal eine Sonnenbrille dran.

Mein Lieblingsbrillen-Label ist: Ich habe keins. Besonders muss sie sein. 🙂

Das ist meine Quelle der Inspiration für Mode & Lifestyle: Wahrscheinlich schnappt man vieles unbewusst auf der Straße auf. Ansonsten habe ich keine Inspirationsquelle. Es wird geshoppt was gefällt.

Und das mein Vorbild (falls es das gibt): Habe ich nicht.
Ich mag Menschen die sich um andere kümmern und nicht nur um sich selbst und ich mag Menschen die gut zu Tieren sind.

Von dieser Klamotte kann ich mich nie trennen: Da gibt es sehr viele.
Hauptsächlich meine Kleider. 🙂

 

Diese Klamotte (oder dieses Mode-Accessoire) habe ich gekauft, obwohl ich wusste, dass es viel zu teuer ist: Einen Regenmantel von Schmuddelwedda

Wie ich Kontaktlinsen finde:  Gut das es sowas gibt. Aber nix für mich.

Das tue ich mit Begeisterung: Verreisen, meine Katzen streicheln, Berge erwandern und Leinwände bemalen.

Mein absoluter Lieblingsstyle zur Zeit ist: Einen direkten Lieblingsstyle habe ich nicht. Ich mische gerne ein wenig. Ich liebe Kleider. Volantärmel, Puffärmel, Spitze, selten gibt es einfarbige Sachen in meinem kleiderschrank. Ich mag es gerne etwas ausgefallen.

Wenn mir jemand einen 500€ Shopping-Gutschein schenkt, löse ich ihn hier ein

am liebsten shoppe ich Deko. Ich finde immer was bei Depot.

 

Vielen Dank an Sarah für das kleine Interview für unsere Reihe: Faces behind glasses!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.