Faces behind Glasses #50: Andi

Comments (0) Interviews

Interview_instagram_andi.S

In unserem heutigen Faces behind Glasses stellen wir euch Andi vor. Er ist ein sehr aktiver Instagrammer aus Wien. Ihr könnt ihn hier finden. Andi post regelmäßig über Streetwear und Lifestyle und er hat unsere Fragen geantwortet:

Ich heiße: Andreas S.

Meine Freunde nennen mich: Andi

Meine erste Brille bekam ich mit: 14 Jahren

Inzwischen besitze ich so viele Brillen (inkl. Sonnenbrillen): 4

Mein Lieblingsbrillen-Label oder Designer ist: Niemand J Mir ist nicht wichtig ob es sich um ein Designer Teil handelt oder “nur“ eine No Name Brille ist. Hauptsache sie passt einem ins Gesicht.

Meine Lieblingsbrillen-Stil (Aviator, Nerd, Classic, Vintage …):  Am liebsten sind mir Nerd-Brillen aber auch Brillen im klassischen Stil.

Das ist meine Quelle der Inspiration für Mode & Lifestyle: Als absolutes Instagram Victim muss ich denk ich mal nicht mehr zu dieser Frage sagen *haha*, wobei ich in letzter Zeit aber auch sehr viel auf Pinterest unterwegs bin.

Und das mein Vorbild (falls es das gibt):  Also Vorbilder habe ich nicht wirklich. Ich würde eher sagen dass es verschiedene Personen sind die mich inspirieren und da konzentriere ich mich auch nicht wirklich an einen bestimmten Influencer.

Von dieser Klamotte kann ich mich nie trennen: Von meinem Cap(s) 😛

Andi_Instagram_Interview

Diese Klamotte (oder dieses Mode-Accessoire) habe ich gekauft, obwohl ich wusste, dass es viel zu

teuer ist: Gibt es bei mir eigentlich nicht. Wenn ich von einem Teil absolut überzeugt bin und ich mir dieses auch kaufe, finde ich den Preis auch gerechtfertigt. Wobei auf meiner Wishlist ein MCM Rucksack ganz oben steht (und ja ^^ der Preis ist meiner Meinung nach NICHT gerechtfertigt).

Wie ich Kontaktlinsen finde:  Zum Thema Kontaktlinsen kann ich nur eines sagen: absolut ungeeignet für mich. Ich hab es zwar mehrfach versucht aber leider schaltet jedes Mal mein Gehirn auf Alarmstufe Rot sobald ich mir ins offene Auge fassen möchte. Somit muss ich auf Kontaktlinsen verzichten aber wann wenn nicht heute ist die Brille ein perfekts Mode Accessoires.

Das tue ich mit Begeisterung: Mit absoluter Begeisterung kann ich stundenlang durch die Innenstadt schlendern um von einem Geschäft ins andere zu stürmen. #shoppingaddicted

Wenn mir jemand einen 500€ Shopping-Gutschein schenkt, löse ich ihn hier ein… mhm…. Gute Frage. Ich würde den 500 €-Gutschein nicht in einem Geschäft einlösen. Ich würde meine Lieblingsläden abrattern und mir Teile holen die mir spontan ins Auge hüpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.