Auf der OPTI getroffen: EPOKHE

Comments (0) Brands

opti 2017

Auf der Opti 2017, die im vergangenen Januar in München stattgefunden hat, habe ich nicht nur eine Menge neue Brillen-Trends entdecken, sondern auch die Bekanntschaft mit den Menschen hinter den Brillen-Gläsern machen dürfen. Kai Neville steht hinter dem australischen Brillen-Label EPOKHE, das seit 2012 für minimalistische und vintage angehauchte Sonnenbrillen steht.

Wer steckt hinter den Brillen von EPOKHE?

Die drei Köpfe Kai Neville, Mitch Colborn und Dion Agius.

Wie ist EPOKHE entstanden?

Ich bin ein Filmproduzent. Ich habe damit angefangen, zwei professionelle Surfer zu filmen. Auf unserer gemeinsamen Reise habe ich mitbekommen, dass es keine Brillen gibt, die praktisch und stylisch zugleich sind. Damals haben wir so eine Art von Marktlücke gefunden, in der wir jetzt seit 4 Jahren drin stecken.

Wo lässt du dich zum Thema Eyewear inspirieren?
Ich stehe sehr auf Filme aus den 50er und 60er Jahren, aber auch die 70er und 80er haben mir es angetan. Dieser Vintage-Look gefällt mir, dennoch möchten wir immer Abwechslung in unsere Brillen bringen. Außerdem blättere ich gerne in alten Magazinen, die vom retro und klassischen Style geprägt sind.

opti2017_epokhe

EPOKHE macht coole Brillen für Surfer, Musiker und Skater

Was ist das Besondere an euren Modellen?
Wir sind eine relativ neue Marke mit der wir wachsen und uns stetig weiter entwickeln und wir richten uns nicht direkt nach dem Markt. Wir kreieren Brillenrahmen, die uns gefallen. Zufälligerweise mögen das unsere Kunden. Das ist Glück. Unser Kundenstamm schmückt sich aus Surfern, Musikern und Skatern. Wir entwickeln Brillen, die nicht nur wir tragen wollen, sondern hoffentlich auch die Leute auf der Straße. Unsere Modelle sind insgesamt sehr klassisch gehalten.

Was ist das Besondere an den von euch verwendeten Materialien?
Wir designen Brillenrahmen, die wir selbst mögen. Wir mögen hochwertige Materialien, also verwenden wir diese auch. Deswegen verwenden wir nur qualitativ hochwertiges Acetat.

Wo kann man EPOKHE Brillen kaufen?
In Deutschland kann man unsere Brillen in Premium-Mode-Geschäften erwerben. Außerdem haben wir einen Online Shop.

opti2017_epokhe

Klassische & stylische Brillenmodelle für den Alltag

Was ist dein persönliches Lieblingsmodell?
Meine Brille muss klassisch und stylisch zugleich sein –  daily to go.

Welche Modelle, Formen oder Farben sind die diesjährigen Must-Haves?
Ich denke, dass transparente und pastellfarbene Rahmen aus Acetat der Hit sind. Insbesondere finde ich Farben wie rosewater oder smokey klasse.

Was war dein schönstes Erlebnis mit Brille?
Der erste Prototyp. Das ist wie Weihnachten. Immer aufregend und immer wieder eine tolle Erfahrung.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

EPØKHE MUSE: MADI from epokhe on Vimeo.

Dear Kai, thank you very much for the interview!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.