Warum sehen die Leute mit Sonnenbrillen heiß aus?

Comments (0) Allgemein

Warum sehen die Leute mit Sonnenbrillen heiß ausWarum sehen die Leute mit Sonnenbrillen heiß aus

Was haben Men In Black, Matrix und Top Gun gemeinsam? Klar, es sind berühmte Blockbuster – doch die wichtigste Gemeinsamkeit ist doch, dass die Protagonisten alle coole Sonnenbrillen tragen. Ob draußen am Strand, während einer Sonnenfinsternis oder in der dunklen Diskothek – Sonnenbrillen fügen einfach einen unübertrefflichen Coolness Faktor hinzu. Aber warum eigentlich?

Sie schützen deine Augen vor der Sonne

Lasst uns erstmal über die praktische Seite reden. Genauso wie Sonnencreme deine Haut schützt, schirmen Sonnenbrillen deine Augen vor der grässlichen Sonne. Wer will denn schon abgebrannte Augen zur Schau stellen? Das ist seit Superman Laserblick out. Außerdem funkeln die dunklen Brillengläser in der Sonne – das hat einfach mehr Stil.

Sonnenbrillen verstecken dein Gesicht

Es ist schockierend – aber selbst die Queen höchstpersönlich hat Unsicherheiten. Nein, nicht Queen Elizabeth, ich rede natürlich von Beyoncé. Und wenn selbst Queen Bey manchmal ihre unangefochtene Schönheit hinter einer Sonnenbrille verbirgt, dann haben wir Sterblichen keine Chance. Augenfältchen und unsymmetrischen Gesichter ade – tragt eure Sonnenbrillen und die kleinen Schönheitsmakel sind Geschichte.

heiß mit Sonnenbrillen aussehenheiß mit Sonnenbrillen aussehen

Sie wirken mysteriös

Wenn ich Sonnenbrillenträger auf der Straße sehe, frage ich mich immer, ob sie gerade wie Neo aus Matrix dabei sind, meine Welt umzukrempeln. Retten Sonnenbrillenträger die Welt oder verstecken sie ein blaues Auge? Das blaue Auge kommt möglicherweise noch von einem Kampf à la Fight Club. Die Mysterien der Sonnenbrillenträger sind einfach unergründlich. Und wenn ich mal Urlaub auf Malle mache und einfach nicht ständig meine Augen kneifen will, kommt die Sonnenbrille heldenhaft zur Rettung. Und damit gehöre ich auch für einen kurzen Moment zum Mystery Club.

Sie verstrahlen Glamour – und sind dennoch Edgy

Hollywood Sternchen und Rockstars gleichermaßen tragen die dunklen Sehhilfen als Modezeichen. Wir verbinden Sonnenbrillen einfach mit dem Glamour Faktor – Audrey Hepburn und Marilyn Monroe tragen diese mit Eleganz, während sie Kurt Cobain und Elton John einen Edgy-Rockstar Flair verpassen. Es ist eine Abkürzung zum Fame Gefühl – und wer hat da nicht auch ab und zu Lust darauf?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.