Trench Coat und Sonnenbrille – ein perfektes Duo?

Comments (0) Trends

Trench Coat und Sonnenbrille – ein perfektes Duo?

Der Trench Coat scheint ein echter Evergreen unter den Jacken zu sein und garantiert habt ihr auch mindestens eine Variante davon im Schrank, oder? Wie ihr Sonnenbrille und Trench Coat zum perfekten Duo formt haben wir für euch recherchiert 😉

 

Vor über 100 Jahren…

…wurde der erste Trench Coat erfunden. Dabei hatte das heutige Outdoor-It-Piece noch gar nicht viel mit Mode zu tun, sondern wurde als funktionale Regenjacke von dem englischen Unternehmen Burberry für die Soldaten im ersten Weltkrieg entworfen. Auch der Name „Trench“, übersetzt Schützengraben, erinnert auch heute noch an die Ursprungsgeschichte der Jacke zurück. Nach ihrem zweiten Einsatz während des Zweiten Weltkriegs, konnte sich die Regenjacke schließlich in allen Schränken etablieren und damit glücklicherweise sein Kriegs-Image ablegen. Eine nicht ganz unwesentliche Rolle spielte dabei auch das Film-Mekka Hollywood, denn Spionagefilme wie Sherlock oder der Klassiker „Frühstück bei Tiffanys“ machten den Trench Coat nicht nur für die männliche Bevölkerung gesellschaftsfähig.

 

Die Anatomie des Trench Coats

Mittlerweile gibt es den Trench Coat in ganz verschiedenen Farben und Formen. Die klassischen Bestandteile allerdings zeugen auch hier noch von dem ursprünglichen Einsatzgebiet der Jacke. Die doppelte Knopfreihe und natürlich das regenfeste Material sollten die Soldaten vor starken Witterungsverhältnissen schützen. Auch die großen Seitentaschen waren für kriegsstrategische Utensilien wie Landkarten und Pläne gedacht. Eine doppelte Lage am Rücken des Schützen sollte bei stürmischem Wetter als Luftdurchzug dienen. Selbst den Rang eines Soldaten konnte man am Schulterpolster erkennen und auch die Farbe, klassisch in Khaki, war als kriegsnotwendige Tarnfarbe gedacht. Heute gibt es den Trench Coat natürlich nicht nur in Brauntönen, sondern auch in schwarz, weiß, farbig oder bunt gemustert. Auch die Materialien reichen vom regenfesten Material bis zu Leder oder sommerlich leichten Stoffen.

 

Trench Coat und Sonnenbrille

 

Der Trench Coat-Guide

Der kurze Trench Coat passt auch am besten zu den etwas Kleineren unter euch. Hohe Schlitze oder ein offener Trench Coat mit kurzer Shorts drunter machen eure Beine zudem optisch etwas länger 😉 Seid ihr etwas größer oder ist euer Brustumfang üppiger? Dann meidet kurze Trench Coats, denn sie konzentrieren die Optik auf den Oberkörper und machen euch daher breiter als normal.

Während mittelgroße Trench Coats zu jedem Typ passen, sind lange Trench Coats vor allem für größere Menschen geeignet. Sehr weit geschnittene Trench Coats können gerade im jetzigen „Oversized-Trend“ sehr modisch aussehen, sollten dann allerdings mit eher figurbetonenden Kleidungsstücken kombiniert werden. Habt ihr eher weniger Rundungen oder Taille? Dann solltet ihr unbedingt einen Trench Coat mit Gürtel wählen, da er euch nach vorne oder hinten gebunden eine schöne Taille zaubert. Ist es zu warm und ihr wollt den Trench Coat lieber nicht schließen, hilft auch ein tailliertes Oberteil, das unter der Jacke zu sehen ist.

Trench Coats aus unterschiedlichen Materialien wie Leder oder Denim sollten auch mit dem restlichen Outfit abgestimmt werden. Zu viel Leder wirkt schnell billig, außerdem sollte der Fokus hier auch beim schicken Leder Trench Coat bleiben. Ein Jeans Trench Coat kann jedoch auch mit anderen Jeansteilen kombiniert werden, allerdings nicht unbedingt mit der gleichen Farbe. Ein blauer Jeans Trench Coat mit weißer Jeanshose ist beispielsweise ein klasse Outfit für den Frühling!

Colourblocking ist auch bei den Trench Coat Outfits angesagt. Natürlich ist hier Vorsicht zur Farbe geboten, denn nicht jeder Hauttyp kann jede Farbe tragen. Blassere Typen sollten daher eher auf Braun- und Blautöne zurückgreifen. Weiß oder ein helles Beige wirken hier zu blass, während gerade dunklere Hauttypen unbedingt einen helleren Trench Coat im Schrank haben sollten! Wer gerne mit Farben spielt findet in der Komplementärpalette kreative Anregungen. Besonders gut zur jetzigen Jahreszeit passen natürlich auch Pastelltöne wie Rosa, Pfirsich oder Mint.

Der absolute Trench Coat-Fashion-Faux-Pas? Auf gar keinen Fall sollte euer Oberteil länger als der Trench Coat sein 😉

 

Der Trench Coat zu jedem Anlass

Ob bei der Arbeit, in der Freizeit oder zur nächsten Abendveranstaltung – ein Trench Coat passt immer.

Casual

Ganz lässig wirkt ein beigefarbener Trench Coat mit Blue Jeans und lockerem weißem Hemd. Bequeme Halbschuhe dazu und eventuell noch ein passendes buntes Tuch – fertig ist das nächste Freizeitoutfit. Sneaker passen zum Trench Coat leider nicht so gut, aber ansonsten könnt ihr fast jeden Freizeitschuh tragen 🙂

Business

Ob gerade geschnittene schwarze Hose oder enger Bleistiftrock, zusammen mit Bluse oder elegantem Shirt wirkt ein dunkelblauer oder brauner Trench Coat nicht nur ordentlich, sondern auch sehr modebewusst.

Soirée

Dramatisch in Knallrot oder zeitlos elegant in Schwarz und Weiß – die als ursprünglich wetterfest gedachte Regenjacke macht auch bei jeder Abendveranstaltung einen guten Eindruck. Ein farblich passendes Kleid oder Jumpsuit mit femininen High Heels komplettieren deinen Trench Coat Look. Jetzt fehlt eigentlich nur noch der passende Schmuck 😉

 

Der Trench Coat zu jedem Anlass

Und was ist mit Sonnenbrille?

Der Erfinder des Trench Coats, Burberry, macht es vor: Sonnenbrille und Trench Coat? OHJAAAA!!! Die Luxus-Marke hat sogar das Sonnenbrillen-Muster dem Muster ihres Trench Coats angepasst. Aber natürlich können auch farbig passende Kombinationen gewählt werden. Wie wäre es mit royal blauem Trench Coat und weißer Sonnenbrille? Oder einem sommerlich leichten Trench Coat mit Pilotenbrille? Falls ihr eurem Trench Coat nicht die Show stehlen wollt oder ein Leder Trench Coat mit dicker auffälliger Sonnenbrille etwas too-much ist, könnt ihr auch transparente Gestelle mit eurer Jacke kombinieren. Die durchsichtigen Brillen sind seit dem letzten Herbst schließlich kaum noch von unserer Nase wegzudenken.

Im Grunde könnt ihr neben passendem Muster und Farbe jede Sonnenbrille zum Trench Coat wählen. Mein Favorit sind allerdings dickrandige Butterfly-Modelle, sie geben dem Trench Coat Outfit den passenden damenhaften Kick – finde ich 😉 Falls ihr noch neue Sonnenbrillen-Anregungen für diese Saison sucht, schaut doch mal bei unseren Sonnenbrillentrends 2018 vorbei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.