Streetstyle X Eyewearstyling #14

Comments (0) Streetlife

Noch lässt der Frühling etwas zu wünschen übrig. Statt Frühlingstemperaturen und Sonnenschein ziehen graue Regenwolken über das Land. Was darf an diesen Tagen also nicht fehlen? Die Regenjacke im Streetstyle!

In unserem heutigen Streetstyle stellen wir euch Neele aus Hamburg vor. Die Studentin, die außerdem bei Radio Hamburg arbeitet, war mit einer Freundin in der Innenstadt unterwegs und erklärte sich für ein kurzes Interview bereit.

Wetterfest in jeder Lage

Um in der verregneten Hafenstadt stets gewappnet zu sein, trägt die Studentin eine dunkelblaue Regenjacke. Dazu passend Ton in Ton einen ebenfalls dunkelblauen Schal, den sie einmal locker um den Hals gebunden hat. Zu einem grauen Kleid kombiniert sie eine schwarze Strumpfhose und modische Wildleder-Boots mit etwas Absatz. Diese schicke Kombination wertet die eher legere Regenjacke auf. Auch ihre Brille fügt sich sehr schön in das Gesamtbild ein. Der dunkelbraune Rahmen harmoniert perfekt mit den Blautönen. Dezenter Silberschmuck rundet das schlichte Outfit ab.

Outfit-Inspirationen findet Neele vor allem bei ihren Freundinnen. Aber auch beim Shopping lässt sie sich gerne von den aktuellen Styles in den Geschäften inspirieren.

Brille statt Kontaktlinsen

Ihre aktuelle Brille bekam Neele im Februar. Das Modell mit starkem Rahmen zieht den Blick auf ihre freundlichen blauen Augen. Sie besitzt nur noch eine weitere Brille, nämlich ihr altes Modell, sowie eine Sonnenbrille. Kontaktlinsen vermeidet sie zurzeit noch, da ihre Augen noch nicht so schwer geschädigt sind. Ausprobiert hat sie den Brillenersatz noch nicht. Auf die Frage nach ihrer Lieblingsbrillenmarke antwortet sie Ray Ban. Das sei zwar sehr klischeehaft, aber die Modelle seien eben echt schön.

 

Dankeschön an Neele für das spontane Interview!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.