Faces Behind Glasses: #67 Nadine

Comments (0) Interviews

EWST nadine lnrnv.com

Heute stellen wir euch in unserem Faces behind Glasses Beitrag Nadine vor. Nadine ist Oberösterreichische Lifestylebloggerin. Ihre Blog heißt: www.lnrnv.com

Könntest du dich vorstellen, wer bist du? Und was machst du beruflich?

Ich bin eine Oberösterreichische Lifestylebloggerin und fotografiere und reise für mein Leben gern. Ich gehe derzeit noch in die Schule, schreibe aber nächstes Jahr Matura bzw. ‚Abitur‘.

Auf deinen Instagram Konto fällt auf, dass du auf den Bildern immer eine sehr coole, runde Vintage Brille trägst.
Wie kommt das? Wo findest du deine Inspiration?

Dankeschön!

Ich hatte mehrere Jahre ein schwarze Nerd Ray Ban Brille und war als die runden Brillen in den Trend kamen, sofort hin und weg. Ich inspiriere mich bei diviersen Bloggern auf Instagram und Pinterest, habe aber leider keine direkte Inspirationsquelle.

Wie würdest du deinen eigenen Stil und deine modische Wahrnehmung beschreiben?

Ich würde meinen Stil irgendwo zwischen Classy und Casual beschreiben. Wobei ich einen kleinen Febel für Vintage habe. 🙂

Trägst du Brillen jeden Tag?

Ja, für normal trage ich sie jeden Tag, möchte aber durchaus meine (wahrscheinlich bereits staubigen) Kontaktlinsen wieder heraus fischen haha

Wie alt warst du als du deine ersten Brillen bekommen hast?

Puh ich schätze so um die 13/14 Jahre.

Wie viel Brillen hast du heute?

Nicht einmal relativ viel. Ich besitze drei Brillen (wobei die eine eine Sonnenbrille mit Dioptrien und die andere meine alte Ray Ban), weiters hab ich dann viele andere ‚billige‘ ohne optische Gläser.

Hast du einen favorisierten Stil? (Vintage, Nerd, Klassich, Business…)

Mir gefallen die Vintage und Nerd Brillen sehr, wobei ich bei anderen Business und Klassisch auch sehr schön und stylisch finden kann.

Hast du ein Lieblingsbrillen-Label oder Designer?

Ich mag die derzeitige Marke von meiner Brille sehr – Lozza, aber ich kann auch Ray Ban, Prada, Gucci sehr leiden.

Wenn mir jemand einen 500€ Shopping-Gutschein schenkt, löse ich ihn hier ein…

Ich würde mir bestimmt mit 500€ bestimmt auch vieles andere finden aber ich würde zu meinem Lieblingsoptiker gehen und mir noch eine zweite Brille anpassen lassen. Auf die Marke lege ich dann eher weniger Wert, sie soll mir passen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.