Faces behind Glasses: #61 Franzi

Comments (0) Interviews

Franzi

Franzi ist die Brille quasi schon angeboren – und ich kann sie mir auch gar nicht mehr ohne Brille vorstellen. Neben ihrem Studium in Mannheim trifft sie sich gerne mal mit Freunden und Familie auf ein Pläuschchen und ein Glas Wein.

 

Ich heiße:

Franziska, allerdings werde ich von meinen Freunden immer Franzi genannt 😉

Meine erste Brille bekam ich:

Bereits im Kindergarten

Inzwischen besitze ich so viele Brillen (einschl. Sonnenbrillen):

Drei Stück

Mein Lieblingsbrillen-Label ist:

Ich habe schon einige Brillen von der Marke Hugo Boss bzw. Boss Orange getragen – die gefallen mir ganz gut 🙂

 

Interview Franzi

 

Das ist meine Quelle der Inspiration für Mode & Lifestyle:

Oft fallen mir schöne Sachen direkt beim Shoppen oder im Schaufenster auf. Aber natürlich gucke ich auch gerne Zeitschriften an oder ich werde im Internet auf etwas aufmerksam, das mir gefällt. Das ist ganz unterschiedlich.

Und das ist mein Vorbild (falls es eins gibt):

Ein Vorbild habe ich nicht unbedingt, aber ich finde Audrey Hepburn modisch echt super. Klassisch und elegant…

Diese Klamotte (oder dieses Mode-Accessoire) habe ich gekauft obwohl ich wusste, dass es viel zu teuer ist:

Eine Handtasche von Marco Polo.

Wie ich Kontaktlinsen finde:

Sie können, beispielsweise beim Sport, sehr vorteilhaft sein. Allerdings muss ich zugeben, dass ich kaum darauf zurückgreife. Ich trage schon sehr lange eine Brille (siehe oben :D) und fühle mich damit auch wohler. Das bin ich! Auch meine Freunde und Familie kennen mich größtenteils nur mit Brille.

Das tue ich mit Begeisterung:

Mit Freunden und der Familie Zeit verbringen, gerne auch mal mit einem Gläschen Wein.

Mein absoluter Lieblingsstyle zurzeit ist:

So einen absoluten Lieblingsstyle habe ich eigentlich nicht, das kommt mehr auf den Anlass an. Allerdings mag ich Blusen sehr gerne – die passen fast immer! Und Marlene-Hosen, wie oben auf dem Bild 😉

Wenn mir jemand einen 500 EUR Shopping-Gutschein schenkt löse ich ihn hier ein:

In einer wunderbaren modischen und stilvollen Boutique, die ich ganz zufällig beim Bummeln finde  – so findet man die besten Sachen 🙂

 

Franz im Urlaub

Ob Alltagsbrille oder Sonnenbrille – ohne gibt es Franzi nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.