Die lustigsten Beleidigungen für Brillenträger

Comments (0) Allgemein

Brillenschlange

& wieso wir darüber nur lachen können!

„Ey du Brillenschlange!“ hat jeder von uns schon mal gehört. Aber Hand auf’s Herz: Das Wort hat schon sooooo einen langen Bart und bewirkt bei uns doch nur noch ein müdes Lächeln. Da ist ja selbst der Mecces-Clown lustiger. Selbst der Urheber dieses Synonyms für Brillenträger hat sich das Wort nicht selber ausgedacht, sondern es von der südasiatischen Brillenschlange übernommen, die aussieht, als hätte sie eine Brille aufgesetzt.

Vierauge gehört genau wie Brillenschlange zu den bekanntesten Beleidigungen. Wirklich einfallsreich ist dieses Wort jedoch auch nicht und enttäuscht uns daher eher. Gibt es denn keine vernünftigen Beleidigungen für uns? Na los, sonst ist das doch langweilig!

Aha! Wir sind fündig geworden. Seltener werden wir als Dioptrienjunkies bezeichnet. Irgendwie witzig und auch logisch, denn je mehr Dioptrien wir haben, desto abhängiger sind wir natürlich auch von der Brille. Na also, da hat sich endlich mal jemand Gedanken gemacht. 😉

In Bayern ist das Wort Spekuliereisenträger bekannter. Beim längeren Nachdenken erscheint das Wort gar nicht mehr richtig beleidigend. Die Bayern scheinen von uns Brillenträgern einiges zu halten, wenn sie davon ausgehen, dass Brillenträger sehr nachdenklich sind.

Beleidigender dagegen ist die Bezeichnung Intelligenzprothesenträger. Als ob wir ein Hilfsmittel zum Denken brauchen würden. Pah! Wissen die eigentlich, dass es Studien über die Intelligenz von Brillenträgern gibt? Tatsächlich sollen wir im Schnitt sogar intelligenter sein als Nicht-Brillenträger. Was vielleicht daran liegt, dass wir eifrig über spannenden Büchern brüten und unsere Augen daher nicht so trainiert sind. :-)

Ziemlich gelacht haben wir über den Begriff Nasenradler. Auch, wenn das Schimpfwort vielleicht eher auf Rundbrillenträger zutrifft, ist die Vorstellung einer Rad fahrenden Nase doch ganz schön lustig.

Nach einiger Recherche haben wir noch eine wirklich liebevolle „Beleidigung“ für Brillenträger gefunden, die sogar zu unserem Lieblingsschimpfwort geworden ist. An Lupenprinz/-prinzessin könnten wir uns doch glatt gewöhnen, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *