Brillen und Schuhe – die perfekte Symbiose

Comments (0) Tipps

Strohhut türkise Schuhe

Fashionistas aufgepasst, heute kommen wir zu einem sehr speziellen Thema. So gut wie jede von Euch besitzt Unmengen an Schuhen, doch besitzt ihr auch so viele Brillen und kombiniert ihr diese Teile miteinander?

Die Symbiose (griech. bedeutet soviel wie „gemeinsam leben“) bezeichnet die Interaktion zweier oder mehrerer unterschiedlicher Arten, verbunden mit einem beidseitigen Vorteil – so ist es auch bei den Brillen und Accessoires. Denn bekanntermaßen machen Accessoires bzw. Schuhe ein Outfit erst zu dem was es ist, wenn die Brille abgestimmt ist.

Die Frage die sich in diesem Blogpost gestellt wird ist, geben Accessoires der Brille einen Vorteil im Outfit? Ist es Trend die Brille mit den Schuhen zu kombinieren? Und was Assoziiert man mit unterschiedlichen Look-Kombinationen?

Der Gesamteindruck – die Kombi machts

Fakt ist: „Style is a way to say who you are without having to speak“ – Rachel Zoe

die US Amerikanische Sytlistin hat es genau auf den Punkt gebracht. Anhand eines Looks kann man ein Lifestyle, eine Persönlichkeit und ein Empfinden zum Ausdruck bringen, ohne vorher ein Wort mit der Person gewechselt zu haben. Wie sagt man doch so schön „Der erste Eindruck zählt“.
Die passenden Schuhe machen einen Look komplett. Dass die Brille, die unser Erscheinungsbild ausschlaggebend prägt, dabei eine bedeutende Rolle einnimmt, ist selbstverständlich.

Jeder von uns hat jedoch auch gewisse Styling-Regeln. Für diejenigen, die sich oft unsicher sind, wie sie eigentlich in der Gesellschaft wirken wollen, gibt es im nächsten Abschnitt ein paar Look Tipps.

Statements, Lifestyle, Persönlichkeit – Kombination: Schuhe und Brillen

Tendenziell erkennt man an der Kombination von Schuhen und Brillen, ob es sich um einen Hipster, einem coolen Nerd oder einer Diva handelt – dabei könnten alle drei Gruppierungen die gleiche Brille tragen – aber einen unterschiedlichen Style haben. So kann zum Beispiel eine Ray Ban in Kombination mit Sneakers anders assoziiert werden als eine Ray Ban mit Segelschuhen.

Im Folgenden werden verschiede Persönlichkeiten in Kombinationen von Looks zusammengestellt. Bedenke: Du kannst die Brillengestelle auch mit anderen Schuhen kombinieren- je nachdem was du für einen Ausdruck verleihen willst.

EWST - Brillen und Schuhe die perfekte SymbioseEWST - Brillen und Schuhe die perfekte Symbiose

Die fröhliche, auffallende Persönlichkeit

Du bist verspielt? Du liebst romantische, blumige Muster und bist eine fröhliche, optimistische Person? Brillen mit auffälligen Mustern sind ein Blickfang für sich. Bei den Schuhen gilt deshalb: Wohl dosiert und nicht überladen. Greife lieber zu neutralen Tönen wie Creme, Braun, Beige, Weiß oder Schwarz, die in dem Muster der Brille vorhanden sind. So sieht der Look besonders harmonisch aus und nicht zu überladen! Um den Look noch verspielter zu kreieren, greife dazu (farblich abgestimmt) zu einer blumigen Tasche.

Die Büroangestellte, die sich gern chic anzieht

Beim Business-Outfit spielt die Brille eine bedeutende Rolle. Das richtige Modell unterstreicht die Eleganz und Seriosität.

Die Business Brille sollte möglichst klassisch, farblich dezent und auf keinen Fall zu dominant sein. Das gilt auch für die Schuhe: Die Absätze sollten nicht zu hoch sein und dezenter. Gerne Pumps oder Stiefelletten. Die Regel lautet: Achte auf ein stimmiges Bild zwischen deiner Fassung und dem restlichen Look. Das heißt, der Look muss harmonieren. Die Extravaganz und die auffälligen Muster sind für diesen Look eher weniger geeignet.

Die Diva, die sich gerne präsentiert

Du hast Selbstbewusstsein und zeigst gerne was du hast? Dann spiel die DIVA bzw. sei die DIVA. Dabei spielt die Brille ebenfalls eine bedeutende Rolle. Wichtig hierbei: Eine Cat-eye Sonnenbrille, kombiniert mit sexy Overknees oder High Heels. Dabei natürlich darauf achten, dass diese nicht zu hoch sind – sonst wirkt es schon wieder zu viel. Was natürlich auch geht, sind lack Pumps, diese unterstreichen nochmal das glänzende Material der Brille. – So raubst du die Blicke auf den Straßen.

EWST - Brillen und Schuhe die perfekte Symbiose

Die Regeln der Symbiose

Und was ist eure Lieblingskombi? Wie würdet ihr Sie zusammenstellen? Zunächst muss man sich Gedanken machen, was Du überhaupt zum Ausdruck bringen willst.

Regel 1: Suche dir einen Look aus und kombiniere den. Dabei ist es vom Vorteil, wenn die Brille bzw. die Schuhe im Einklang miteinander sind (farblich oder vom Schnitt). Dann bist du DER Hingucker auf den Straßen. – oder hast du vielleicht einen Lifestyle, den du zum Ausdruck bringen möchtest? Letztlich solltest du dir alles passend aussuchen, damit die Brille und die Schuhe mehr zum Ausdruck kommen. Dabei spielt das Material, die Farbe, der Schnitt, das Styling eine entscheidende Rolle.

Regel 2: Trend-setter und Hipster haben extra regeln. Orientiere dich nicht an den Trendsettern sondern kreiere deinen eigenen Look in Kombinationen der Brille und Schuhe.

Regel 3: Habe lieber mehr als zwei Paar Brillen parat. So kannst du die Brillen auch schön mit jedem individuellen Look kombinieren.

Letztendlich ist die Brille das MUST-HAVE in einem Look und die dazu passenden Accessoires die Kür. Wenn die Schuhe mit der Brille miteinander harmoniert, sind Euch die bewundernden Blicke garantiert.

Du solltest also definitiv so viele Brillen im Schrank haben wie Schuhe. Die Kombination zeigt: Bist du ein Student? Bist du eine kreative Person oder vielleicht sogar ein Schauspieler oder ein Hipster? – und seien wir mal ehrlich: Es ist heutzutage schon etwas Besonderes, wenn man die Schuhe mit der Brille kombiniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.